13th Crocodile Meeting des ACCG in Graz 2004

ein Bericht von Harald Schicker


 

Bereits zum 13. Mal lud der American Car Club Graz, kurz ACCG, von 11. bis 12. September 2004 nach Graz-Seiersberg zum Crocodile Meeting. Das heurige Programm stand unter einem besonderen Schwerpunkt: "The Superseventies". Das diesjährige Treffen stand also ganz im Zeichen der 70er Jahre.

 

 

Sixties meet Seventies

Foto© Harald Schicker

 

Vor allem Pontiac F-Body Besitzer folgten diesem Aufruf, aber auch etliche Corvettes und Mustangs aus dieser Ära fanden sich ein. Ebenso super rare Geräte á la Dodge Charger, beziehungsweise Challenger, bestritten den Weg ins Grazer Becken. Sogar ein Plymouth Roadrunner in top gepflegtem Zustand war zu bewundern.

 

 

Sensationeller 440 Six Pack im traumhaften Challenger

Foto© Harald Schicker

 

Als Location hatte man wieder das Gelände zweier Großmärkte in Seiersberg gewählt. Im Prinzip keine schlechte Wahl, sind hier doch neben zahlreichen Parkplätzen auch viele überdachte Abstellmöglichkeiten vorhanden. Bei schlechtem Wetter ein unschätzbarer Vorteil, und vor allem spart man sich das Aufstellen eines muffigen Zeltes.

 

 

"Swing Low Sweet Cadillac"

Foto© Harald Schicker

 

Obwohl dieses Areal sehr weitläufig ist platzte es vor allem am Samstag aus allen Nähten. Der Besucheransturm war so gigantisch dass es auf der Zufahrtsstrasse zu langen Stauungen kam. Das nervte offenbar einige Straßenbenützer, die mit der Veranstaltung nichts zu tun hatten derart, dass sie sich zu waghalsigen Überholmanövern hinreißen ließen.
 

 

 

Breiter - länger - höher ist die Devise dieses tollen Chevy Suburban

Foto© Harald Schicker

 

Derweil füllte sich der Platz unablässig, einige Besucher machten aus der Not eine Tugend und chauffierten ihre Fahrzeuge auf ein Rasenstück in der Mitte der Parkplätze. Sehr zum Ärgernis des Besitzers, der wild gestikulieren die Leute zu vertreiben versuchte. Hoffentlich werden etwaige Flurschäden den sehr bemühten Burschen des ACCG nicht angelastet.
Mit einer solchen Besucherzahl dürfte auch der Betreiber des Imbissstandes nicht gerechnet haben, am Sonntag Nachmittag musste er bei vielen Bestellungen passen, und auf andere Köstlichkeiten seiner Produktpalette verweisen.

 

 

Auch Vorkriegsfahrzeuge gab es zu bestaunen!

Foto© Peter Exner sen.


Bis auf das unorganisierte „Saturday Night Cruisin´“, das durch unerfüllbare Auflagen seitens der Grazer Exekutive leider ohne deren Unterstützung stattfand, gibt es nichts negatives über dieses Hammer-Treffen zu berichten. Die dargebotenen Fahrzeuge boten einen guten Querschnitt durch die Geschichte der amerikanischen Automobilindustrie.

 

 

Pickups aller Schattierungen kamen in Scharen

Foto© Peter Exner sen.

 

Von den Roaring Sixties angefangen, über die schon erwähnten 70er Jahre Cars bis zu den New Age Exemplaren war fast alles da was Rang und Namen hat. Immer wieder erstaunlich war das enorme Fachwissen des Moderators Michi Ziegler auf der Showbühne. Bei jedem präsentierten Auto war er in der Lage die genaue Typenbezeichnung, Baureihe, Baujahr und viele spezifische Details zu erzählen. Nach der Fahrzeugpräsentation ging man zum gemütlichen Teil über.

 


Good Times in Graz

Foto© Harald Schicker


Für den musikalischen Part zeichnete die Rockband „The Staggers“ verantwortlich.
Zu der Musik sei nur soviel gesagt: Wer bis dato noch kein Fan von Rock n´Roll Musik war der ist es nach der Darbietung der Staggers garantiert. Ihre affenstarke Performance ließ niemanden unberührt. Auch am Sonntag fanden sich noch viele Menschen und Maschinen am Festplatz ein. Nach der gelungen Fahrzeugprämierung trat man dann in aller Ruhe und ohne Hektik den geordneten Rückzug an.

 

 

Dieses Caddy Cabrio ist Preisträger auf jedem Treffen!

Foto© Peter Exner sen.


Die armen Seelen die ohne eigenem US-Car dabei waren und den Kopf voller Impressionen hatten, träumten wohl von ihrem eigenen „Detroit Iron“, und wir stolze Besitzer davon, wie wir unsere Schätze bis zum nächsten Crocodile Meeting noch eindrucksvoller zur Schau stellen könnten.

 


57er Chevy Hardtop im Originalzustand

Foto© Peter Exner sen.


Also dann Crocodiles, see you next year!

 

 

Farbenprächtiger Camaro

Foto© Harald Schicker

 

 

 

Ford "Shoebox" mit originalem Flathead-Motor

Foto© Peter Exner sen.

 

 

 

Hier steckt die Liebe im Detail!

Foto© Harald Schicker

 

 

 

Das schöne Ford Cabrio unseres Kunden Dr. Kramer

Foto© Harald Schicker

 

 



StartNewsFahrzeugeZubehörDiensteMagazinShopKontakt
Archivnummer:11.709