Pop & Rock Konzert im Autohaus


Wir freuten uns ganz besonders auf ein zum ersten Mal ausgerichtetes aber viel versprechendes Event in unserem Schauraum! In Kooperation mit der Musikschule Nibelungengau veranstalteten wir ein Pop & Rock Konzert in dem Schüler und Lehrer ihr beeindruckendes Können beweisen gestellt haben. In passendem Ambiente zwischen altem Blech und jeder Menge kurioser automotiver Antiquitäten hatten überaus talentierte junge Leute unsere heiligen Hallen zum Rocken gebracht.

Schulleiter Gerhard Brandstätter mit einigen ambitionierten Schülern

Foto © Automobile Riekmann

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kunst und Gewerbe", die die Musikschule seit einiger Zeit zusammen mit Gewerbetreibenden aus der Region ausrichtet, fand man diesmal mit Firma Automobile Riekmann einen interessierten Partner. Bereits seit 1993 existiert der Musikschulverband Nibelungengau nun bereits. Der Sitz ist in Klein-Pöchlarn mit Filialschulen in Artstetten-Pöbring, Maria Taferl, Marbach an der Donau und Leiben. Eine schier unglaubliche Vielzahl an Instrumenten können dort erlernt werden. Aber auch um Musikalische Früherziehung, Stimmbildung oder Ballett kümmert man sich dort.

Ewige Faszination - Saxophon

Foto © Automobile Riekmann

Am 27. April 2011 stieg die heiße Veranstaltung. Schon am Vortag wurde der Schauraum auf das Konzert vorbereitet. Ein Teil der Autos wurde aus dem Schauraum gefahren um den Sitzgelegenheiten für die vielen Gäste Platz zu machen. Es wurde eine Bar errichtet und etliche Stehtische aufgestellt. Zur gleichen Zeit wurde die Soundanlage der Musikschule mit Lautsprechern, Verstärkern und ein tolles Mischpult installiert.

Mit sichtlicher Begeisterung dabei

Foto © Automobile Riekmann

Pünktlich um 19:00 Uhr ging es los. Nach einer Begrüßung und einer kurzen Einführung durch den Musikschul-Leiter Herrn Gerhard Brandstätter begannen die jungen Leute mit Ihren Darbietungen. Das Programm, welches die Künstler dem bunten Umfeld in welchem sie auftreten werden angepasst hatten, sollte für alle eine Überraschung sein. Es wurden Hits, die zu den Oldtimern aus USA passten, gespielt.

 

Unbeschreibliche Klangfülle

Foto © Automobile Riekmann

Kaum jemand hätte erwartet wie professionell die vielen Schüler unter Anderem von der Popularklasse unter der Leitung von Herrn Mag. Andreas Sagmeister mit einem Pop-Ensemble der Musikschule Kilb und das Saxophon-Ensemble von Herrn Kapellmeister Gerhard Brandstätter allen einen wunderschönen musikalischen Abend bereitet hat!

 

Begnadete Gitarristen

Foto © Automobile Riekmann

Besonders beeindruckend war es zu sehen mit welchem Enthusiasmus und welcher Hingabe selbst die Kleinsten musizierten. Die Auswahl der Musikstücke war genial, für jeden war etwas dabei! Schulleiter Gerhard Brandstätter führte beschwingt durch das bunte Programm welches immer wieder mit verschiedenen Interviews mit Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft aufgelockert wurde.

Herr Bürgermeister Gerhard Wagner bei seiner Ansprache

Foto © Automobile Riekmann

Zwischen den drei Musikblöcken lieferten die hübschen Models des Haarstudio Nick aus Klein-Pöchlarn in besonders attraktiven Kostümen zwei fantastische und atemberaubend schwungvolle Showeinlagen und präsentierten verschiedene Frisuren im Stil der 1950er Jahre sowie beeindruckende Kostproben von Nick's Body-Painting.

Performance der Models des Haarstudio Nick

Foto © Haarstudio Nick

Besonderer Höhepunkt war die lautstarke Ankunft einer Schönheit auf einem originalen Chopper aus den 1970er Jahren im Stil des Kultfilmes "Easy Rider".  Es sei an dieser Stelle allen Modellen herzlichst gedankt - die Performance untermalt mit toller Musik war unglaublich schön! Der tosende Beifall des Publikums war wirklich verdient!

Bezauberndes Model des Haarstudio Nick verteilt Lollies

Foto © Automobile Riekmann

Auch die schönste Veranstaltung muss einmal zu Ende gehen, so auch diese. Trotzdem ließen es sich die Gäste und die Musiker nicht nehmen sich am Buffet und an der Bar zu laben. Während dessen ging ein Topf durch die Gästeschar, der aufnahmebereit für freiwillige Spenden war. Der gesammelte Betrag wird für die Anschaffung neuer Instrumente verwendet werden.

Verdiente Pause zwischen den Auftritten

Foto © Haarstudio Nick

Spontan erklärten sich alle Veranstalter, Organisatoren und Sponsoren beim gemütlichen Ausklang der Veranstaltung einstimmig bereit das erfolgreiche Event im nächsten Jahr zu wiederholen. Die sichtbare Freude mit der unsere Jugend hier musiziert hat, machte diese Entscheidung allen sehr leicht!

Auch hier lässt sich's bequem rasten

Foto © Haarstudio Nick

Einige unentwegte genossen den Ausklang noch bis lange nach Mitternacht und ließen sich neben diversen bereitstehenden Snacks auch die verschiedenen vielfach prämierten Produkte unserer Wachauer Winzer schmecken!

Selbst unsere kleinsten Gäste hatten ihren Spaß

Foto © Automobile Riekmann

An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten im Namen aller Gäste und Bewunderern unseren Dank aussprechen für ein Event der Spitzenklasse! Wir alle freuen uns schon auf nächstes Jahr! In der Folge finden Sie noch ein paar Fotos dieses gelungenen Abends:

Diese junge Sängerin begeisterte durch ihre Stimme

Foto © Automobile Riekmann

 

Percussion von Feinsten

Foto © Automobile Riekmann

 

Es geht aber noch lauter ....

Foto © Automobile Riekmann

 

Nicht nur in der Klassik hat die Geige ihren Platz

Foto © Automobile Riekmann

 

Schau mir in die Augen Kleines!

Foto © Haarstudio Nick

 

Hahn im Korb

Foto © Automobile Riekmann

 

 



StartNewsFahrzeugeZubehörDiensteMagazinShopKontakt
Archivnummer:2.943